WOLFGANG SCHILD

Rechtsanwalt

Das Oberverwaltungsgericht NRW hat mit Urteil vom 28.2.2019 (Az.: 14 A 827/18.A) die Berufung des Bundesamtes gegen das Urteil des Verwaltungsgerichts Köln vom 17.1.2018 (20 K 9735/16.A), mit dem das Bundesamt verpflichtet wurde, den Klägern die Flüchtlingseigenschaft zuzuerkennen, zurückgewiesen. Die Revision wurde nicht zugelassen.

Aktuelle Seite: Startseite Nachrichten Syrien, Aufstockungsklage: Berufung des Bundesamtes erfolglos, Bundesamt muss den Klägern den Flüchtlingsstatus zuerkennen.