WOLFGANG SCHILD

RECHTSANWALT

Spaghetti alle carbonara

... Spaghetti mit Eiern und Speck oder Spaghetti nach (carbonara) Köhlerart

Das Gericht ist uralt und wohl weltbekannt. Es dürfte kaum eine Pizzeria oder Trattoria geben, bei der man "Spaghetti alle carbonara" nicht auf der Speisekarte findet. Jedenfalls in Deutschland wird dieses Gericht in aller Regel an den Geschmack des Marktes angepasst und - verfremdet - mit Sahne zubereitet.

Bei uns zu Hause gab´s und gibt es das Gericht mehr oder weniger im Original. Und so gehts:

Zutaten (für 4 Personen):

400 g Spaghetti (etwa De Cecco)

4 Eier
100 g Parmesan, gerieben
glatte Petersilie, gehackt, ca. 2 El

1 El Butter
1 El Olivenöl
1 Knoblauchzehe
50 g Pancetta (italienischer Speck) in kleinen Stücken
4 El Weißwein

Zubereitung:

Die Spaghetti in kochendem Sazwasser garen (100 g Pasta benötigen 1 l Wasser)

In der Zwischenzeit:

Die Eier, den Parmesan und die Petersilie in einer Schüssel vermengen

Öl und Butter in einer großen Pfanne erhitzen
den Pancetta knusprig braten
mit Weißwein ablöschen und etwas einköcheln lassen

Sodann - sobald die Pasta gar ist:

Die Pasta in die Schüssel mit den Eiern und dem Parmesan geben und alles vermengen

Dann den Inhalt der Schüssel in die Pfanne mit dem Pancetta geben, unterrühren und

servieren.

Aktuelle Seite: Startseite FEUILLETON Selber kochen Spaghetti alle carbonara