WOLFGANG SCHILD

RECHTSANWALT

Ausländerrecht

Beitragsseiten

 

Wenn der Mensch im Menschen den Menschen stets erkennte,
so manche Schranke nicht von Menschen Menschen trennte;
es würde weniger Mensch gegen Menschen stehn,
es würde sich kein Mensch am Menschlichen vergehn.

(Friedrich Rückert, 1788-1866)

 

 

 

Ich berate und vertrete in allen Fragen des bundesdeutschen Ausländerrechts, in Visaverfahren bei den bundesdeutschen ausländischen Vertretungen, in Aufenthaltstitelverfahren bei den bundesdeutschen Ausländerbehörden (Inlandsverfahren) sowie im Streitfalle vor den Gerichten und Obergerichten.

 

 

 


(Aufenthalt zur Ausübungen einer Erwerbstätigkeit) Ich berate und vertrete etwa in Fällen, in denen ein Aufenthalt zu dem Zweck angestrebt wird, im Bundesgebiet eine Erwerbstätigkeit auszuzüben,

als Arbeitnehmer - hier geht es insbesondere um Fälle, in denen Hochqualifizierte die Erteilung einer Blauen Karte anstreben (was z.B. auch aus einem Schengen-Aufenthalt heraus möglich ist) oder die Erteilung einer ICT-Karte (unternehmensinterner Transfer) angestrebt wird oder ein Drittstaater mit Erlaubnis zum Daueraufenthalt-EU eines anderen EU-Staates in das Bundesgebiet umsiedeln möchte

als Unternehmer - hier geht es etwa um Fälle, in denen im Bundesgebiet ein Unternehmen gegründet werden soll und hierwegen ein Aufenthalt angestrebt wird oder ein Drittstaater den Aufenthalt im Bundesgebiet benötigt, weil er sich in der Führung eines bereits im Bundesgebiet ansässigen Unternehmens engagieren möchte

als Freiberufler.

 

 


 

 

(Familiennachzug) Ich berate und vertrete ferner etwa in Fällen, in denen ein Aufenthalt zum Zweck des Familiennachzugs angestrebt wird. Hier geht es um den Nachzug des Ehegatten oder des Kindes zu Deutschen oder Drittstaatern, in Ausnahmefällen auch um den Nachzug sonstiger Verwandter.

 

 


 

 

(Aufenthalte wg. medizinischer Behandlungen) Ich berate und vertrete ferner etwa in Fällen, in denen ein Aufenthalt aus gesundheitlichern Gründen (etwa wegen einer erforderlichen medizinischen Behandlung) erforderlich wird.

Angesprochen sind Fälle, in denen der Aufenthalt etwa wegen einer geplanten Operation angestrebt wird als auch solche, in denen sich etwa aus einem Schengen-Aufenthalt heraus die nicht geplante Notwendigkeit eines Behandlungsaufenthalts ergibt.

 

 


 

 

(Aufenthalte aus humanitären Gründe) Ich berate und vertrete ferner etwa in Fällen, in denen ein Aufenthal aus humanitären Gründen angestrebt wird. Dies können etwa familiäre, aber auch gesundheitliche Gründe sein.

 

 


 

(Aufenthaltsverfestigung) Ich berate und vertrete ferner etwa in Fällen, in denen ein Aufenthaltsrecht verfestigt werden soll, etwa in Gestalt der Erteilung einer Niederlassungserlaubnis oder der Erteilung einer Erlaubnis zum Daueraufenthalt EU.

 

 

 

Aktuelle Seite: Startseite RECHTSGEBIETE Ausländerrecht