WOLFGANG SCHILD

RECHTSANWALT

Blaue Karte EU

Die "Blaue Karte EU" ist

- tatsächlich keine von der Stadt Köln erfundene und in Verkehr gebrachte Karte, die den Inhaber für eine Nacht zum Kölsch-Flatrate-Bummel in Kölner Kneipen berechtigt, sondern -

ein Aufenthaltstitel, der nach Maßgabe der Hochqualifiziertenrichtlinie (RL 2009/50/EG des Rates vom 25.5.2009 über die Bedingungen für die Einreise und den Aufenthalt von Drittstaatsangehörigen zur Ausübung einer hochqualifizierten Beschäftigung) erteilt wird.

Es handelt sich um einen Aufenthaltstitel zum Zweck der Beschäftigung (Arbeitsaufenthaltstitel).

Er wird dem Begünstigten zum Zweck einer Beschäftigung erteilt, die seiner Qualifikation angemessenen ist.

Der Aufenthaltstitel wird - zunächst - befristet erteilt.

Aktuelle Seite: Startseite A-Z INFO B Blaue Karte EU