WOLFGANG SCHILD

RECHTSANWALT

Duldung

Beitragsseiten

Die Duldung ist gleichsam die Hinnahme der Anwesenheit eines vollziehbar ausreisepflichtigen Ausländers, also eines Ausländers, der sich (eigentlich) nicht im Bundesgebiet aufhalten darf. "Geduldet" wird nicht der Ausländer, sondern dessen Aufenthalt. Die Duldung lässt die Ausreisepflicht des Ausländers unberührt. Sie erlischt mit dessen Ausreise.

Man unterscheidet im Wesentlichen zwei Duldungstypen:

  1. Die Duldung wegen Abschiebungshindernissen: die Anspruchsduldung
  2. Die Duldung aus dringenden Gründen: die Ermessensduldung
Aktuelle Seite: Startseite A-Z INFO D Duldung